• +49 (0)201 4387490
  • bestellung@lockamp.de
  • Mo. bis Fr., 08:00 bis 17:00 Uhr
  • Bonifaciusring 16, 45309 Essen
Bitte drehen Sie ihr Handy.
ORALITE® 5600E Fleet Marking Grade

ab 18,92 € / 50 lfdm

Staffelpreise:
ab 50 lfdm je 18,92* €
ab 25 lfdm je 19,64* €
ab 10 lfdm je 20,37* €
ab 5 lfdm je 21,10* €
ab 3 lfdm je 25,32* €
bis 2 lfdm je 27,43* €

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 5600E010122
Verfügbar:

Sofort versandfertig.

Lieferzeit: 1 bis 3 Werktage
auf Lager: noch 27 lfdm verfügbar
Breite:
1235 mm

Farbe:

Menge:

lfdm

ORAFOL®

ORAFOL® ORALITE® 5600E Fleet Marking Grade

> Reflexfolie mit Cast-PVC-Oberfläche (RA1, Aufbau A)
> Materialdicke 110µ
> Erhältlich in 11 Farben
> Sehr gut zu kleben in Sicken und über Nieten
> Zur Fahrzeugmarkierung entsprechen ECE 104 Klasse E
> Haltbarkeit bis zu 7 Jahre
> Kleber Solvent Polyacrylat, entfernbar mittels Wärme

Produktbeschreibung
Diese hochwertige, wetterfeste und selbstklebende Reflexfolie zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus. Die Oralite 5600E ist Korrosions- und Lösemittelbeständig und erfüllt die ECE-Vorschrift 104 für die Materialklasse E. Auf dem reflektierenden Material befindet sich alle 100 mm eine Genehmigungsnummer (Wasserzeichen). Die Oralite 5600E ist in 11 Farben erhältlich. Diese Folienserie wurde speziell für anspruchsvolle Fahrzeugverklebungen, Markierungen und Dekorationen mit Konturmarkierungen gemäß ECE 104 entwickelt.

Verarbeitungshinweise
Die Verklebung und das Entfernen von ORALITE®Reflexfolien darf nur von geschulten Fachkräften ausgeführt werden. Im Falle einer unsachgemäßen oder fehlerhaften Verklebung oder Entfernung der ORALITE®Reflexfolie oder der Anwendung eines ungeeigneten Folientyps kann die Fahrzeuglackierung beschädigt und/oder die Haltbarkeit deutlich verkürzt werden. Die Verklebung der ORALITE®Reflexfolien sollte ausschließlich in sauberen, staubfreien und hellen Räumen durchgeführt werden (mit Hebebühne oder Montagerampe). Die Fahrzeugoberfläche, auf welche die ausgewählte Reflexfolie aufgebracht wird, muss die im Datenblatt angegebene Mindesttemperatur aufweisen. Optimale Ergebnisse werden bei einer Fahrzeugoberflächentemperatur zwischen +21°C und +23°C erzielt. Die Oberflächentemperatur kann mit einem Infrarot-thermometer bestimmt werden.

Zugehörige Artikel:

Mehr Informationen:

Persönliche Beratung:

Vertrieb

Werbetechnik & LFP-Medien

Matthias Lehmhaus

 +49 201 / 438749-45

 lehmhaus@lockamp.de

Alternative Artikel:

Zuletzt angesehen