• +49 (0)201 4387490
  • bestellung@lockamp.de
  • Mo. bis Fr., 08:00 bis 17:00 Uhr
  • Bonifaciusring 16, 45309 Essen
Bitte drehen Sie ihr Handy.
TrueVIS VG2540
- Print&Cut System-

Preis auf Anfrage

 

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • VG2-540
 
Verfügbar:

Nicht vorrätig!

Für die Auswahl TrueVIS VG2-540 -... | | ist ein Zuschnitt definiert dieser muss noch in den Warenkorb gelegt werden!
Roland

Roland TrueVIS VG2-540 - Print&Cut System

Druckleistung auf höchstem Niveau mit True Rich Color

Produktbeschreibung

Mit der TrueVIS SG2 erstellen Sie Grafiken in außergewöhnlicher Qualität, in lebendigen und dennoch natürlichen Farben, die sich wirklich von der Masse abheben. Mit optimierter Genauigkeit bei Druck und Schnitt und noch höherer Produktionseffizienz können Sie Stanzetiketten und Labels, geniale Banner, aufsehenerregende Schilder, lebhafte Fahrzeugfolierungen und vieles mehr herstellen. Beeindruckende Leistung kombiniert mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Technische Daten

Druckverfahren: Piezo Tintenstrahlverfahren
zulässige Materialbreite: 275 bis 1371 mm
zulässige Medienstärke: Max. 1,0 mm mit Decklage, für Druck; Max. 0,4 mm mit Decklage und 0,22 mm ohne Decklage, für Schnitt
max. Außendurchmesser Rolle: 210mm
max. Rollengewicht: 30kg
Kerndurchmesser*1: 76,2 mm oder 50,8 mm
max. Druck-/Schnittbreite*2: 1346mm
Tintenkartuschen: TrueVis-Tinte 500ml Beutel (C/M/Y/K/LC/LM/LK/OR/GR/CL), 250ml Beutel (WH)
Druckauflösung: max. 1200dpi
Schnittgeschwindigkeit: 10 bis 300 mm/s
Schnittkraft*3: 30 bis 500 kp
Messer: Messer der Roland CAMM-1 Serie, 0,000 bis 1,500 mm Versatz
Druckgenauigkeit*4: Fehlerrate weniger als ±0,3 % des zurückgelegten Weges oder ±0,3 mm, je nachdem welcher Wert größer ist
Schnittgenauigkeit*4: Fehlerrate weniger als ±0,4 % des zurückgelegten Weges oder ±0,3 mm, je nachdem welcher Wert größer ist; Wenn die Abstandskorrektur durchgeführt wurde (bei erfolgter Einstellung von [CUTTING MENU] – [CALIBRATION]): Fehlerrate weniger als ±0,2 % des zurückgelegten Weges oder ±0,1 mm, je nachdem welcher Wert größer ist
Druckheizung*5: Voreingestellte Temperatur Druckheizung: 30 bis 45 °C (86 bis 112 °F); Voreingestellte Temperatur Trockner: 30 bis 50°C (86 bis 122°F)
Energieversorgung: Wechselstrom 100 - 120 V ±10 %, 8,0 A, 50/60 Hz oder Wechselstrom 220 - 240 V ±10 %, 4,1 A, 50/60 Hz
Abmessungen (BxTxH, mit Standfuß): 2685 × 730 × 1310 mm
Gewicht (mit Standfuß): 188kg
Enthaltenes Zubehör: VersaWorks 6 RIP-Software, exklusive Standfüße, Netzkabel, Medienklammern, Medienhalter, Ersatzklingen für Trennmesser, Handbuch etc.

*1 Die Materialhalter dieser Maschine sind nur für die Verwendung von Material auf Papierrollen (Rollenkern) mit einem Innendurchmesser von 76,2 mm ausgelegt. Für die Verwendung von Material mit einem Maß von 50,8 mm benötigen Sie die optionalen Materialflansche
*2 Die Drucklänge ist abhängig von den Programmeinschränkungen
*3 500 kp ist die maximale sofortige Schnittkraft. Diese muss gemäß den Umständen wie z. B. der Materialdicke eingestellt werden
*4 Materialtyp: Von der Roland DG Corporation spezifizierte Materialien. Temperatur: 25 °C (77 °F), Luftfeuchtigkeit: 50 % rF. Das Rollenmaterial muss korrekt eingelegt werden. Zutreffend wenn alle Andruckrollen, die mit dem Material verwendet werden können, verwendet werden. Seitenränder: 25 mm (1,0″) oder mehr für linken und rechten Rand. Ein Ausdehnen/Zusammenziehen des Materials muss ausgeschlossen sein. Nicht gewährleistet bei Einsatz einer Druckheizung oder eines Trockners. Setzt voraus, dass sämtliche Korrektur- und Einstellfunktionen der Maschine ordnungsgemäß verwendet wurden. Druckstrecke: 1m
*5 Nach Einschalten des Gerätes ist eine Aufwärmphase notwendig. Diese beträgt 5 bis 20 Minuten, abhängig von der Betriebsumgebung. Je nach Umgebungstemperatur und Materialbreite wird die eingestellte Temperatur eventuell nicht erreicht

Zugehörige Artikel:
NEU!
NEU!

Support Button IconPersönliche Beratung:

Vertrieb

Werbetechnik & Grossformatdruck

Torsten Leifels

+49 201 / 438749-41

leifels@lockamp.de

Alternative Artikel:

Zuletzt angesehen