• Fachberatung nur für Gewerbekunden
  • +49 (0)201 4387490
  • bestellung@lockamp.de
  • Mo. bis Fr., 08:00 bis 17:00 Uhr
  • Bonifaciusring 16, 45309 Essen
Bitte drehen Sie ihr Handy.
ORALITE® 5921M Anwendungspaket

ab 208,00 € / VE

 

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 5921M_2
 
Verfügbar:

Sofort versandfertig.

Lieferzeit: 1 bis 3 Werktage
auf Lager: noch 12 VE verfügbar

ORALITE 5921 - Set:

Menge:

VE

Für die Auswahl ORALITE® 5921M Anwendungspaket | | Breite x 9 m Länge - 2 Rollen (je links und rechts) ist ein Zuschnitt definiert dieser muss noch in den Warenkorb gelegt werden!
ORAFOL®

ORAFOL® ORALITE® 5921M Anwendungspaket

Warnmarkierungen auf Fahrzeugen nach allen gängigen ECE und DIN-Normen

Produktbeschreibung

Das "ORALITE 5921M Anwendungspaket" von Orafol besteht aus einer Rolle links- und einer Rolle rechtsweisender ORALITE 5921M Reflexfolie zur Warnmarkierung und einer ORACAL Rakel in grau. 
ORALITE 5921M ist eine hochflexible, witterungsbeständige, selbstklebende retroreflektierende Folie mit ausgezeichneter Korrorions- und Lösungsmittelbeständigkeit. Sie eignet sich besonders für die Verwendung als Fahrzeug-Warnmarkierung und ist für den mittelfristigen Außeneinsatz vorgesehen (bis zu 5 Jahre, unbedruckt). Das Material ist mit dem für Fahrzeugwarnmarkierungen erforderlichen Aufdruck entsprechend ECE-Regelung 104 bzw. ECE-Regelung 70 versehen. Das Rückstrahlsystem besteht aus verspiegelten Mikroprismen, die durch ihr spezielles Design die geforderten gesetzlichen Rückstrahlwerte deutlich überschreiten. Die Folie zeichnet sich durch ihrer hohen Flexibilität aus, die eine Verklebung auf gewölbte Fahrzeugflächen problemlos ermöglicht. Die Folie ist salzwasser- und reinigungsmittelbeständig, temperaturbeständig (-40°C - 82°C), sowie (ab 72 Stunden nach der Verklebung) beständig gegen die meisten Fette, Öle, Kraftstoffe, Lösungsmittel, schwache Säuren, Salze und Alkalien. Eine Randversiegelung ist nicht nötig, da beim Schneiden des Produkts keine offenen Zellen entstehen. 

Anwendungshinweise

Bitte achten Sie darauf, dass der zu verklebende Untergrund frei von Staub, Fett oder anderen Verunreinigungen sein muss, damit die Klebkraft des Materials nicht negativ beeinflusst wird. Untergründe, die zuvor neulackiert wurden, müssen mindestens drei Wochen getrocknet bzw. völlig ausgehärtet sein. Vorversuche sind daher unabdinglich. Die Verklebetemperatur sollte 10°C nicht unterschreiten. Die Folie darf nicht mit Wärmequellen bearbeitet werden, um sie an Wölbungen anzupassen.

  • Materialstärke 340µ
  • Metallisierte, reflektierende PVC-Folie rot-weiß schraffiert
  • speziell für Fahrzeug-Warnmarkierungen entwickelt
  • zertifiziert nach ECE 104 und ECE 70
  • zertifiziert nach DIN 30710 und TPESC
Zugehörige Artikel:

Support Button IconPersönliche Beratung:

Alternative Artikel:

Zuletzt angesehen