• Fachberatung nur für Gewerbekunden
  • +49 (0)201 4387490
  • bestellung@lockamp.de
  • Mo. bis Fr., 08:00 bis 17:00 Uhr
  • Bonifaciusring 16, 45309 Essen
Bitte drehen Sie ihr Handy.
ORACAL® 451 Banner Cal

ab 4,65 € / 50 lfdm

Staffelpreise:
ab 50 lfdm je 4,65* €
ab 25 lfdm je 4,84* €
ab 10 lfdm je 5,21* €
ab 5 lfdm je 5,58* €
ab 3 lfdm je 5,95* €
bis 2 lfdm je 6,70* €

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 451010126
Verfügbar:

Sofort versandfertig.

Lieferzeit: 1 bis 3 Werktage
auf Lager: noch 87 lfdm verfügbar
Breite:
1260 mm

Farbe:

010 Weiß
021 Gelb
025 Schwefelgelb
030 Dunkelrot
031 Rot
032 Hellrot
035 Pastellorange
049 Königsblau
050 Dunkelblau
051 Enzianblau
052 Azurblau
053 Hellblau
057 Verkehrsblau
060 Dunkelgrün
061 Grün
064 Gelbgrün
070 Schwarz
071 Grau
072 Hellgrau
073 Dunkelgrau
088 Kaffeebraun
090 Silbergrau
517 Euroblau

Menge:

lfdm

Für die Auswahl ORACAL® 451 Banner Cal | | ist ein Zuschnitt definiert dieser muss noch in den Warenkorb gelegt werden!
ORAFOL®

ORAFOL® ORACAL® 451 Banner Cal

schneidbare hochflexible PVC-Farbfolie

> hochflexible Spezial-PVC-Folie (0,08 mm)
> erhältlich in 23 Farben, seidenmatt
> Für kurz- u. mittelfristige Beschriftungen
> Kleber, Solvent Polyacrylat, permanent

Produktbeschreibung
Die Serie ORACAL 451 Banner Cal der Firma ORAFOL beinhaltet hochflexible Spezial-PVC-Folien mit seidenmatter Oberfläche. Die Bannerfolie, ORACAL 451 Banner Cal, ist speziell zur kurz- und mittelfristigen Beschriftung und Dekoration von Planen, Transparenten und anderen flexiblen Kunststoffoberflächen entwickelt worden. Um eine spannungsfreie Verklebung zu sichern, wird generell von ORAFOL die Nassverklebung empfohlen. Vor Verklebung wird eine Reinigung des Untergrundes mit Spiritus oder Isopropanol angeraten, es ist dabei auf eine vollständige Abtrocknung zu achten. ORACAL 451 Banner Cal ist auch für den digitalen Thermotransferdruck (mit Harzbändern) geeignet.

Verarbeitungshinweise
Bitte achten Sie darauf, dass der zu verklebende Untergrund frei von Staub, Fett oder anderen Verunreinigungen sein muss, damit die Klebkraft des Materials nicht negativ beeinflusst wird. Untergründe die zuvor neulackiert wurden müssen mindestens drei Wochen getrocknet bzw. völlig ausgehärtet sein. Vorversuche sind daher unabdinglich. Die Verklebetemperatur sollte 8°C nicht unterschreiten. Die Verklebung auf LKW-Planen wird generell nicht empfohlen. Vor der Verklebung wird eine Reinigung des Untergrundes mit Spiritus oder Isopropanol empfohlen, es ist auf eine vollständige Abtrocknung zu achten.
Zugehörige Artikel:

More Info ButtonMehr Informationen:

Support Button IconPersönliche Beratung:

Vertrieb

Werbetechnik & LFP-Medien

Matthias Lehmhaus

 +49 201 / 438749-45

 lehmhaus@lockamp.de

Alternative Artikel:

Zuletzt angesehen